Fairplay groß geschrieben

Im Frauen-Bezirksligaspiel SC Eichstten gegen die SG Oberried am vergangenen Samstagabend kam es beim Stand von 0:0 bereits in der 10 Minute zu einem unglücklichen Torschuss der Oberrieder, der die Torhüterin Jasna Rösch vom SCE ins Gesicht traff. Während Jasna Rösch auf dem Boden lag landete der Ball direkt vor den Füßen von der Spielführerin Laura Huber der SG Oberried. Aus 7m hätte sie den Ball nur noch ins leere Tor schieben müssen, entschied sich aber dafür den Ball ins Aus zu spielen. Ein Fairplay, das Seltenheit hat.
Endstand der Partie 4:4. Der Ausgleich der Oberrieder geschah in der letzten Spielminute.